Aktuelles

22.02.2017

08 - Su lang mer noch am lääve sind ...

Su lang bei de Buure die Leechter noch brenne, su lang han die Jröne noch jet zu schänge, die Ruude jet zu kamelle und die Schwatze jet zu belle. Jo, su lang sterven de Buure nit us. Und de Lück ... Nichts anderes steckt hinter dem politischen Diskurs, bei dem sich derzeit alles um die Landwirtschaft dreht. Auf der einen Seite steht eine politische Gruppe und eine vermeintliche Elite der ... [weiter]
22.02.2017

08 - Hendricks will GAP-Reform

Ihre Forderung nach einer grundlegenden Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) hat Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks bekräftigt. Bei einer Versammlung auf Einladung des ... „Öffentliches Geld soll es in Zukunft nur noch für öffentliche Leistungen geben“, so Hendricks. Erneut sprach sich die SPD-Politikerin dafür aus, noch in der laufenden Förderperiode 15 % der ... [weiter]
22.02.2017

08 - 1 Cent für Geschlechts-bestimmung im Ei

Die Bundesregierung schätzt die Mehrkosten der In-ovo-Geschlechtsbestimmung auf weniger als 1 Cent je geschlechtsbestimmtem Brutei und auf unter 2 Cent je produziertem weiblichen Küken mit einem ... Wie die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundeslandwirtschaftsministerium, Dr. Maria Flachsbarth, auf eine schriftliche Frage der agrarpolitischen Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, ... [weiter]
22.02.2017

08 - Klare Mehrheit für CETA

Schutz für geografische Angaben für Produkte anerkannt – Import von Hormonfleisch in die EU weiterhin verboten Das EU-Parlament hat das von der EU-Kommission mit Kanada ausgehandelte Freihandelsabkommen (CETA) mit klarer Mehrheit gebilligt. In der Abstimmung im Plenum am Mittwoch vergangener Woche votierten ... [weiter]
22.02.2017

08 - Pflanzenschutz in Körnererbsen planen

Für die Kultur Futtererbsen stehen zur Unkrautbekämpfung nach wie vor nur wenige Wirkstoffe zur Verfügung. Aufgrund der unsicheren Entwicklung im Pflanzenschutzsektor wird es auch in Zukunft kaum ... Futtererbsen eignen sich für leichtere und flachgründigere Böden. Diese sollten keine Bodenstrukturschäden, wie Bodenverdichtungen oder Staunässe, aufweisen, da eine gute Bodendurchlüftung wichtig ... [weiter]
22.02.2017

08 - Mit Alaaf und Halt Pohl

Auch in diesem Jahr feiern Landfrauen rheinlandweit Karneval. Trifft man sich am Niederrhein, im Rhein-Sieg-Gebiet und im Bergischen Land lieber im kleineren Kreis, organisieren die Närrinnen in ... [weiter]
22.02.2017

08 - Grüne wollen kleinere und Ökobetriebe fördern

Für eine stärkere Bevorzugung „bäuerlich-ökologisch wirtschaftender“ Betriebe im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union haben sich die grünen Landesminister sowie die ... [weiter]