Agrarpolitik

13.12.2017

50 - GAP nach 2020

Backhaus für Grundprämie von 100 € pro ha Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus will über eine komplett neu gestaltete Erste Säule die Anreize für Umweltleistungen durch die Landwirte im Rahmen der Gemeinsamen ... [weiter]
11.12.2017

50 - Werring folgt auf Frizen

Neuer Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist Karl Werring. Der 57-jährige Diplom-Agraringenieur aus dem westfälischen Sendenhorst wurde am 8. Dezember auf der Hauptversammlung ... Werring war bereits seit 2014 stellvertretender Präsident. Er folgt auf Johannes Frizen aus Alfter bei Bonn, der nach zwölfjähriger Amtszeit nicht mehr zur Wahl antrat. Neu im Präsidium ist außerdem ... [weiter]
06.12.2017

49 - Von "dreist" bis "absolut richtig"

Zwiespältige Reaktionen auf die Glyphosat-Entscheidung Die Reaktionen auf die Zustimmung zur Verlängerung der Glyphosat-Zulassung sind geteilt. Sie reichen von Erleichterung bis hin zu Empörung. Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt führte für seine ... [weiter]
29.11.2017

48 - "Uns erwartet eine Wundertüte"

Seit langem hitzig diskutiert, hat der Agrarausschuss des EU-Parlaments nun einem Entwurf für eine neue EU-Öko-Verordnung zugestimmt. Wir haben Joachim Koop, den frisch gewählten ... Fragen und Antworten finden Sie    hier. ------------------------------------------------------------------------- Angemerkt ... [weiter]
29.11.2017

48 - Glyphosat noch fünf Jahre erlaubt

Die Zulassung von Glyphosat wird um fünf Jahre verlängert. Die EU-Mitgliedstaaten haben den Entwurf der Europäischen Kommission im Berufungsausschuss des Ständigen Ausschusses für Pflanzen, Tiere, ... Entscheidend war das Stimmverhalten der Bundesrepublik. Deutschland hat von seiner bisherigen Enthaltung in dieser Frage Abstand genommen. Die Zustimmung von Landwirtschaftsminister Christian Schmidt ... [weiter]
22.11.2017

47 - Weidetierhaltung unverzichtbar

Umweltminister finden gemeinsame Linie zum Umgang mit Problemwölfen Die Umweltminister der Länder haben sich auf ein einheitliches Vorgehen beim Umgang mit auffälligen Wölfen verständigt und sich zugleich zum Schutz der Weidetierhaltung bekannt. Im Rahmen der 89. ... [weiter]
15.11.2017

46 - Klimaschutz in der Landwirtschaft

Weltklimakonferenz in Bonn: Landwirtschaft ist wichtig für den Klimaschutz und die Ernährungssicherung Die Steigerung der Effizienz in der Landwirtschaft gehört zu den Hauptinstrumenten im Kampf gegen den Klimawandel. Das ist vergangene Woche auf dem Klimagipfel der Vereinten Nationen (UN) in Bonn ... [weiter]
Treffer 1 bis 7 von 109
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>