Agrarpolitik

30.08.2017

35 - Gesetz für "faire Preise"

COPA und COGECA fordern Reaktion auf unlautere Handelspraktiken Die EU-Ausschüsse der Bauernverbände (COPA) und ländlichen Genossenschaften (COGECA) drängen auf eine europäische Regelung gegen unlautere Handelspraktiken in der Lebensmittelversorgungskette. Beide ... [weiter]
23.08.2017

34 - EU-Online-Umfrage gestartet

Hogan sieht Landwirte als das entscheidende Glied in der Lebensmittelkette Die Europäische Kommission hat ihre öffentliche Konsultation zu der Frage gestartet, wie sich die Lebensmittelversorgungskette innerhalb des gemeinsamen Marktes fairer gestalten lässt. Landwirte, ... [weiter]
16.08.2017

33 - GAP: Schulz ist für Neuausrichtung

SPD-Kanzlerkandidat warnt vor mangelnder Reformbereitschaft und übt scharfe Kritik am System der Direktzahlungen Für eine grundlegende Neuausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) spricht sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz aus. Mangelnde Reformbereitschaft gefährde die Zukunft der GAP, warnt Schulz im ... [weiter]
09.08.2017

32 - Agrarpolitik ist keine Sozialpolitik

Europaabgeordneter Häusling stuft Chancen für eine umfassende GAP-Reform als gering ein Bei der zukünftigen Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) muss nach Ansicht des grünen Europaabgeordneten Martin Häusling der Grundsatz „öffentliches Geld für öffentliche Leistungen“ im ... [weiter]
02.08.2017

31 - Für mehr Markteingriffe

SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl sieht ein Marktversagen bei der Milch Für besser geregelte Agrarmärkte hat sich die SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl ausgesprochen. Ihre Forderung nach einem Mehr an Markteingriffen untermauerte sie im Gespräch mit Agra-Europe (AgE) ... [weiter]
26.07.2017

30 - Gemeinsame Verantwortung

Keine Wiederzulassung von Glyphosat ohne Mehrheit der Mitgliedstaaten Die Europäische Kommission wird eine Neuzulassung des Pflanzenschutzmittelwirkstoffs Glyphosat nicht vornehmen, sollte es keine qualifizierte Mehrheit der EU-Mitgliedstaaten dafür geben. Wie ... [weiter]
19.07.2017

29 - Zehn Jahre für Glyphosat?

EU-Kommission schlägt offiziell zehn Jahre vor – Mitgliedstaaten sollen Minimierung der Risiken sicherstellen Die Wiederzulassung des Wirkstoffs Glyphosat soll für weitere zehn Jahre verlängert werden. Das sieht der Entwurf von EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis vor, der am Dienstag vergangener ... [weiter]