23.08.2017

34 - Pflaumenmus-Mandel-Taschen

Foto: Irmgard Mertens

Pflaumenmus-Mandel-Taschen

Zutaten (für 9 Stück):
350 g Mehl,
1 P. Backpulver,
100 g Zucker,
1 P. Vanillezucker,
1 Prise Salz,
150 g Magerquark,
80 ml Milch,
150 ml Sonnenblumenöl.
Füllung:
120 g Pflaumenmus,
50 g gemahlene Mandeln,
50 g gehackte Mandeln,
2 EL Zucker,
2 EL Apfel- oder Kirschsaft.
Zum Bestreichen und Bestreuen:
1 Eigelb,
2 EL Milch,
2 bis 3 EL gehackte Mandeln,
eventuell Hagel- oder Puderzucker,

Zubereitung:
Für die Füllung Pflaumenmus mit Mandeln, Zucker und Saft verrühren, beiseite stellen. Für den Teig das Mehl mit Backpulver mischen, die übrigen Zutaten zufügen, mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit den Händen nochmals durchkneten. Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Quadrat von circa 30 x 30 cm ausrollen, dann 9 Stücke von 10 x 10 cm ausradeln. Pflaumenmusmasse mit einem Teelöffel mittig auf die Quadrate geben, am Rand mit Wasser bepinseln, zu Dreieck-Taschen zusammenklappen, Ränder andrücken. Eigelb mit Milch verquirlen, Taschen damit bestreichen, mit Mandeln oder Hagelzucker bestreuen. Im Backofen circa 25 bis 30 Minuten backen. Auf Wunsch mit Puderzucker bestäuben.