18.11.2020

Baumstriezel

Foto: Kathrin Ernsting

Zutaten:
200 ml Milch,
500 g Mehl,
20 g Hefe,
130 g Zucker,
2 P. Vanillezucker,
1 Prise Salz,
2 Eier,
100 g Butter,
1 TL Zimt,
4 EL Zucker.
Außerdem: etwas Mehl und Butter.

Zubereitung:
Milch erwärmen. Hefe in 4 EL lauwarmer Milch auflösen. Mehl und Zucker in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe-Milch in die Mulde gießen und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Währenddessen Butter schmelzen. Übrige erwärmte Milch, die Eier und die Hälfte der Butter zum Mehl-Mix geben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen. Zimt und 4 EL Zucker vermengen. Den Teig vierteln. Jeweils eine Portion auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 mm dünn ausrollen. Teig schneckenförmig zu einem circa 1,5 cm breiten Streifen schneiden. Teigrolle gut einfetten. Teigstreifen überlappend dicht um die Teigrolle wickeln, andrücken, rundherum mit Butter bestreichen und mit dem Zucker-Zimt-Mix bestreuen. Teigrolle mit den Griffen auf den Rand eines passenden Bräters legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft circa 20 Minuten backen, dabei die Teigrolle ab und zu drehen, sodass eine gleichmäßige Bräunung entsteht. Teigrolle aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen und den Teig vorsichtig von der Rolle lösen. Rolle säubern und mit den übrigen Teigportionen ebenso verfahren.


All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish