13.01.2021

Birnen-Sturzküchlein aus dem Glas

Foto: Irmgard Mertens

Zutaten (für 8 Gläser):

8 Birnen,

2 TL Zitronensaft,

2 EL Zucker.

Für das Karamell:

50 g Zucker,

30 g Butter,

2 EL Birnensaft.

Für den Teig:

100 g weiche Butter,

120 g Zucker,

1 Prise Salz,

3 Eier,

160 g Mehl,

½ P Backpulver,

2 EL Schoko-Cappuccinopulver,

3 EL Sahne,

1 EL gehackte Mandeln.

Außerdem: Margarine zum Einfetten der Gläser.

 

Zubereitung: Als Vorbereitung die Marmeladengläser mit glattem Rand – sogenannte Sturzgläser – einfetten. Darin Backpapier so legen, dass Boden und der unterer Rand bedeckt sind. Birnen schälen, halbieren und entkernen. Birnen so schneiden wie der Durchmesser vom Glas ist (Rest für Kompott mitgaren). Birnen-Fruchtteile für die Küchlein auf einem Teller abkühlen lassen. Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zur cremigen Masse sieben, abwechselnd mit Cappuccinopulver und Sahne unterrühren. Zuletzt die Mandeln zugeben. Zucker und Butter in einer Pfanne karamellisieren, mit Birnensaft ablöschen. Darin dann die Birnenstücke drehen. Birnen mit der Wölbung nach oben auf das Backpapier ins Glas legen, restl. Karamell darauf verteilen. Nun den Teig (je circa 2 ½ EL) darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C circa 30 Minuten backen. Gläser aus dem Backofen nehmen, die Küchlein eventuell mit einem Messer vom Rand lösen, 10 Minuten abkühlen lassen und aus den Gläsern stürzen. Rundungen abschneiden, damit die Küchlein standfest sind. Backpapier abziehen, auskühlen lassen. Geschlagene Sahne dazu servieren.

Tipp: Backpapier 12 x 12 cm schneiden und von den 4 Ecken 3 cm schräg zur Mitte einschneiden, so lässt es sich einfacher in die gefetteten Gläser drücken.


All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish