13.01.2021

Bratreis mit Hähnchenbrust, Eiern und Pilzen

Foto: IDG

Zutaten (für 4 Personen):

4 Hähnchenbrüste,

Salz und Pfeffer,

3 EL Erdnussöl,

500 g gemischte Pilze (z. B. Enoki, Shitake und Kräutersaitlinge),

3 Knoblauchzehen,

30 g Ingwer,

1 Bund Frühlingszwiebeln,

2 Päckchen gegarten Basmatireis,

4 Eier,

3 EL Sojasauce,

1 Limette,

Sesam,

Koriander,

etwas Chilipulver.

 

Zubereitung: Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Die Hähnchenbrust einmal quer halbieren und 1 EL Erdnussöl von allen Seiten scharf anbraten. Dann im Backofen in etwa 10 Minuten fertig garen. Die Pilze putzen und halbieren. Knoblauch und Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. 1 EL Erdnussöl erhitzen und die Pilze darin scharf anbraten. Knoblauch und Ingwer dazugeben, 1 Minute braten lassen. Den Reis dazugeben und 5 Minuten braten. In einer anderen Pfanne, 1 EL Erdnussöl erhitzen und die Eier solange braten, bis das Eiweiß stockt, aber das Eigelb noch flüssig ist. Die Sojasauce mit dem Saft der Limette unter den Bratreis mischen. Den Reis mit dem Hähnchen und Eiern auf Tellern verteilen, nach Belieben mit Sesam, Koriander und Chilipulver bestreut servieren.               IDG


All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish