08.04.2021

Cheesecake mit Meerrettich und roter Beete

Foto: Dirk Elstermeier

Zutaten (für 4 bis 6 Portionen):

200 g Doppelrahmfrischkäse,

100 g Schmand,

200 g Rote Beete,

30 g frischer Meerrettich,

20 g Butter,

80 g Pumpernickel (oder Schwarzbrot),

1 TL Zucker,

1 MSP Cayennepfeffer,

2 TL Zitronensaft,

3 EL Weißweinessig,

5 EL Olivenöl,

2 EL Schnittlauchröllchen,

Salz,

Pfeffer,

ein paar Blättchen Zitronenmelisse zur Dekoration.

Zubereitung: Die rote Beete schälen und etwa 20 Minuten weich kochen, abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden. Aus dem Öl, Essig und Zitronensaft ein Dressing erstellen, mit Zucker, Cayennepfeffer und Salz abschmecken, die Schnittlauchröllchen hinzufügen, die rote Beete für eine Viertelstunde im Dressing einlegen. Das Brot zerbröseln und mit der Butter zu einer Paste verrühren, diese auf vier Gläser verteilen und am Glasboden andrücken. Den Meerrettich schälen und fein raspeln, mit dem Frischkäse, dem Schmand, Pfeffer und 1 TL Salz cremig verrühren. Diese Creme auf das Brot in den Gläsern verteilen. Die marinierte rote Beete auf die Creme geben, wenn vorhanden, mit einem Blättchen Zitronenmelisse dekorieren.


All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish