04.01.2019

Gemüse-Curry mit Reis

Foto: Simone Sonntag

Zutaten (für 4 Personen):
3 Möhren,
1 Zucchini,
1 rote Paprika,
1 gelbe Paprika,
1 Zwiebel,
150 ml Dose Gemüsemais,
250 g Basmatireis,
4 EL Öl,
Currypulver,
Salz, Pfeffer,
eventuell Kurkuma,
400 ml Kokosnussmilch.

Zubereitung:
Die Möhren schälen und in Würfel schneiden. Die Zucchini sowie die Paprika waschen und ebenfalls in Würfel oder kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Mais aus der Dose abtropfen lassen und den Reis kochen. Im nächsten Schritt das Öl in der Pfanne erhitzen, das geschnittene Gemüse andünsten. Begonnen wird mit den Möhren, dann kommt die gehackte Zwiebel hinzu, zum Schluss Zucchini und Paprika. Zuletzt wird der Mais untergehoben. Das Gemüse kräftig (je nach Belieben) mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Wer möchte, kann mit Kurkuma nachwürzen. Mit der Kokosnussmilch ablöschen und rund fünf Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Den Reis mit dem Gemüse-Curry auf einem Teller anrichten und servieren. Dazu passt frisches Basilikum.