27.04.2021

Hefe-Pudding-Schnecken

Foto: Heidi Kluger

Zutaten:
500 g Mehl,
1 P Trockenhefe,
175 g Zucker,
125 g Butter,
750 ml Milch,
1 Prise Salz,
1 Ei,
75 g Mandelblättchen,
1 P Vanille-Puddingpulver (für 500 ml Milch),
1 EL Puderzucker zum Bestäuben sowie
Mehl für die Arbeitsfläche und Backpapier.

Zubereitung:
Mehl mit Hefe, 50 g Zucker, 75 g Butter, 250 ml Milch, Salz und Ei zu einem glatten Teig verkneten und 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, dass er circa 35 x 40 cm hat, und mit geschmolzener Butter bestreichen. Da­rauf 75 g Zucker und 60 g Mandeln verteilen. Nun von der schmalen Seite vorsichtig eng aufrollen und in 10 bis 12 Scheiben schneiden. Die Scheiben drehen, dass die Schneckenform zu sehen ist, etwas plattdrücken und am besten mit einer Suppenkelle eine Kuhle formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Jetzt das Puddingpulver mit 500 ml Milch und 50 g Zucker nach Packungsanleitung zubereiten und noch warm mit der Suppenkelle in die Kuhlen füllen. Im heißen Ofen bei 175 °C Umluft circa 15 Minuten backen. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben und mit 15 g Mandelblättchen bestreuen. Wer mag, kann noch einen Zitronenguss darüber verteilen.


All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish