23.08.2017

Pflaumen-Marzipan-Muffins

Foto: Irmgard Mertens

Zutaten (für 12 Stück):
Teig:

250 g Mehl,
2 TL Backpulver,
80 g Zucker,
1 P. Zitronenzucker,
1 Prise Salz,
80 ml Sonnenblumenöl,
2 Eier,
1 B. Joghurt,
80 ml Eierlikör.
Füllung:
12 Softpflaumen (Trockenpflaumen),
50 g Marzipan,
3 EL gemahlene Walnüsse.

Zubereitung:
Marzipan fein reiben, die Softpflaumen damit füllen, beiseite stellen. Backofen auf 180 °C vorheizen. Mehl, Backpulver, Zucker, Zitronenzucker und Salz mischen. Joghurt, Eier und Öl cremig rühren, Eierlikör zugeben, alles mit dem Mehlgemisch zu einem cremigen Teig verrühren. Teig in die gut gefetteten Mulden eines Muffinbleches füllen. Die gefüllten Pflaumen kurz in Walnussmehl drücken, dann auf den Teig setzen und leicht eindrücken. Im Backofen circa 30 bis 35 Minuten backen. Muffins aus den Mulden nehmen und auskühlen lassen. Leicht mit Puderzucker bestäuben und geschlagene Sahne dazu servieren.