11.04.2018

15 - Für mehr Fairness

DBV begrüßt Brüsseler Maßnahmenpaket gegen unfaire Handelspraktiken

Foto: imago

Ausgesprochen positiv bewertet der Deutsche Bauernverband (DBV) das von der Europäischen Kommission in Aussicht gestellte Maßnahmenpaket gegen unfaire Handelspraktiken. Der stellvertretende DBV-Generalsekretär Udo Hemmerling sieht darin „einen Meilenstein in der Entwicklung des Kartellrechts am Lebensmittelmarkt“. „Endlich wird anerkannt, dass Mindestregeln gegen den Missbrauch von Einkaufsmacht seitens des Lebensmitteleinzelhandels erforderlich sind“, erklärte Hemmerling vergangene Woche.

Lesen Sie mehr in LZ 15-2018, S. 7