12.09.2018

37 - Hallo Kunden – hört ihr mich?

Foto: pixabay

Für Werbetreibende wird die Zahl der verfügbaren Werbekanäle im Zuge der Digitalisierung immer unübersichtlicher. Auf die gute, alte Tageszeitung zu setzen genügt schon lange nicht mehr. Wie sich auch für Direktvermarkter Kanäle wie Facebook oder What’s App nutzen lassen und welche Art Werbung sich in der Informationsflut durchsetzen kann, hat Birgit Jacquemin, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, zusammengestellt.
Lesen Sie mehr in LZ 37-2018, ab S. 23