06.01.2021

Das Glück auf vier Rädern

Foto: privat

Ein Traktor zusammengeschweißt aus Hufeisen steht auf dem Hof von Rainer Franken in Uedem-Keppeln. „Ich habe schon öfter Pferde aus Hufeisen geschweißt“, erzählt der Milchviehhalter. Daraus entstand die Idee, einen kompletten Traktor in Originalgröße aus den Eisen zu erschaffen. Da das Projekt allein nicht umsetzbar gewesen wäre, bat er seinen guten Freund Stephan Hünting um Hilfe, der nicht lange zögerte. Im Januar 2020 begannen die beiden mit dem Schweißen und orientierten sich dabei an einem „echten“ Traktor. Die Hufeisen kaufte Franken von einem Hufschmied zum Schrottpreis. „Die Eisen haben verschiedene Größen und es müssen dann noch die ganzen Nägel aussortiert werden“, erklärt er.

Im Sommer 2020 ruhte das Projekt, da die Ernte anstand. Rainer Franken bewirtschaftet einen Milchviehbetrieb mit 80 Milchkühen und Nachzucht. Stephan Hünting arbeitet bei der Firma Lemken und ist nebenberuflich in der Landwirtschaft tätig. Nachdem die Ernte eingefahren war, ging es weiter, sodass der eiserne Traktor im Dezember 2020 von den beiden fertiggestellt wurde. Wie viele Arbeitsstunden in dem Projekt stecken, lässt sich nicht sagen, aber mit Sicherheit sind es einige. Auf die Frage, wie viele Hufeisen insgesamt verbaut sind, wollen Franken und Hünting erst mal keine Antwort geben. „Beim nächsten Schützenfest könnte man die Schätzung der verwendeten Hufeisen gut für ein Gewinnspiel nutzen, daher bleibt die genaue Zahl fürs Erste unser Geheimnis“, verrät Stephan Hünting. Da der etwa 2 bis 3 t schwere Traktor getreu seinem Vorbild den zulässigen Abmessungen entspricht, ist es aufwendig, aber möglich ihn auch zu transportieren. Doch jetzt steht er erst mal vor dem Hof von Rainer Franken und soll allen Glück für das neue Jahr bringen. Wer möchte darf auch mal probesitzen. kj


All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish