10.06.2021

Ein Tag für die Milch

Foto: LV Milch NRW

Den Internationalen Tag der Milch (ITM) am 1. Juni feierte die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW (LV Milch NRW) mit einem bunten Programm. Rund um den Ehrentag der Milch fand im Kreis Steinfurt – coronagerecht – die Milchwoche 2021 statt.

Echte „Milchkaffee-Liebe“

Am 1. Juni kamen einige Vertreter von Landwirtschaft, Politik und Presse exklusiv in den Genuss eines Barista-Workshops. Die LV Milch NRW richtete diesen zusammen mit der Privatmolkerei Naarmann aus. Thema war die Vielfältigkeit von Kaffee-Kreationen mit Milch. Das Credo: Durch Milch wird Kaffee erst richtig gut. Hier zeigte sich echte „Milchkaffee-Liebe“. Das gleichnamige LV-Projekt spielte am Vormittag bei der Privatmolkerei Naarmann eine Rolle, als der Video-Clip „Aus dem Milchlabor“ produziert wurde. Mit dem „Milchkaffee-Liebe“-Projekt möchte die LV Milch NRW mithilfe verschiedener Filme, eines Podcasts, Anzeigen und einer Postkarten-Serie den Blick des Verbrauchers auf die regionale Milchproduktion lenken.

Bereits seit dem 29. Mai fanden täglich Aktionen im Rahmen der Milchwoche statt. Der bekannte Fernsehkoch Björn Freitag war auf dem Milchradweg im Kreis Steinfurt unterwegs und besuchte dabei zwei Milchkuhbetriebe und eine Molkerei. Natürlich kamen an jeder Station seine Kochkünste zum Zug. Der Öffentlichkeit vorgestellt wurden an diesem Tag auch neue Hofbanner, die das Thema „Milchwirtschaft und Nachhaltigkeit“ aufgreifen. Am 30. Mai fand eine lebhafte Live-Diskussion auf Facebook zum Thema „Milchpreis: Für die Bauern zu niedrig?“ beim zweiten DIALOG MILCH-Sonntags-Talk statt. Eine Aufzeichnung des Sonntags-Talks steht unter www.facebook.com/MilchDialog/sowie auf dem Youtube-Kanal von DIALOG MILCH zur Verfügung. Und am 31. Mai bereiste das NRW-Milchmaskottchen Kuh Lotte den Kreis Steinfurt. Sehenswürdigkeiten, Milchkuhbetriebe und eine Schule standen auf dem Programm. Alle Kitas und Schulen im Kreis erhielten zudem Überraschungspakete mit Bastelbögen und Give-aways.

Es gab auch überregionale Aktionen zum Internationalen Tag der Milch mit Beteiligung der LV Milch NRW. Die Landesvereinigung beteiligte sich am 24-Stunden-Milchmarathon, den das Forum Moderne Landwirtschaft anlässlich des ITM organisiert hatte. Über den Youtube-Link https://youtu.be/uMNWAjQBWjQ wurden am 1. Juni von 0 bis 24 Uhr spannende Infos rund um die Milch gezeigt. Die Landesvereinigung berichtete zum Beispiel über den Besuch von Björn Freitag im Kreis Steinfurt und zeigte ebenso, wie ein Barista Milchschaum zu Kunst werden lässt.

Milchclip produziert

Anlässlich des Internationalen Tags der Milch hat die Gemeinschaft der Milchwirtschaftlichen Landesorganisationen (GML) einen neuen Milchclip produziert, in dem jedes Bundesland seine regional-typische Milchspezialität vorstellt. Das Video zeigt, dass Milch unglaublich vielseitig ist und in den regionalen Küchen seit Jahrhunderten kulinarisch verwurzelt ist. Mit der Nennung ihrer Lieblingsspezialität können zudem alle Zuschauer bis zum 15. Juni am GML-Gewinnspiel „Wir l(i)eben Milch! – Mit Milch quer durch Deutschland“ teilnehmen, bei dem es einen Urlaub auf dem Bauernhof zu gewinnen gibt.

LV Milch NRW


All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish