30.10.2019

Jubiläumsfeier bei der RLJ-Landesversammlung

Foto: Sebastian Dückers

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Ortsgruppen der Rheinischen Landjugend zur zweiten Landesversammlung dieses Jahres in der Jugendherberge in Nettetal. Zwei Exkursionen standen zur Auswahl: Zum einen wurde eine Besichtigung zum Tagebau nach Garzweiler angeboten, zum anderen gab es die Möglichkeit, den Biobetrieb der Familie Leiders in Willich zu besichtigen. Im Seerosensaal in Nettetal wurde anschließend das 66-jährige Bestehen der Rheinischen Landjugend gefeiert. Eingeladen waren alle Ortsgruppen, der Förderverein, Ehemalige, Freunde Verwandte, Bekannte und befreundete Verbände. Sie alle wurden von den beiden ersten Vorsitzenden Sebastian Dückers und Julia Weidtmann begrüßt und feierten gemeinsam die Rheinische Landjugend.

 

Mehr in LZ 44-2019 ab S. 69