03.02.2019

Kartoffelchips sind der beliebteste Knabberartikel

Foto: pixabay

Auf der „Knabberartikel-Hitliste“ der Deutschen liegen mit großem Abstand die Kartoffelchips vorn. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die im Auftrag des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) durchgeführt wurde. Demnach folgten auf der Beliebtheitsskala der Bundesbürger für diese Warengruppe Erdnüsse, Salzstangen und ­-brezeln, Erdnussflips, Cashews und Stapelchips. Außerdem nannten die Befragten Pistazien, Nussmischungen, Studentenfutter und Popcorn. Knabberartikel sind dem Verband zufolge ­salzige, pikante, gewürzte und nussige Erzeugnisse; auch Trockenfrüchte sowie Salz-, Käse- und Laugengebäck gehören dazu. Die Kategorie der salzigen Snacks gelte im deutschen Markt ­bereits seit Jahren als Wachstumssegment, berichtete der Verband. So sei die Produktionsmenge 2018 im Vorjahresvergleich um 3,2 % auf rund 300 000 t gesteigert worden. Der ­betreffende Wert habe sich gleichzeitig um 6 % auf etwa 1,05 Mrd. € erhöht. Den Pro-Kopf-Verbrauch von Knabberartikeln im vergangenen Jahr schätzt der BDSI auf 4 kg.