19.10.2022

Landwirtschaft ist Pflicht

Foto: Katrin John

Für die Achtklässler der Schule Schloss Hagerhof in Bad Honnef ist es Pflicht, ein zweiwöchiges landwirtschaftliches Praktikum zu absolvieren. Die LZ hat mit Lehrern, Schülern und Landwirten gesprochen, welche Erfahrungen sie damit gemacht haben.

Auf dem einen oder anderen landwirtschaftlichen Betrieb absolviert gelegentlich eine Schülerin oder ein Schüler ein Praktikum aus Interesse an der Landwirtschaft. Doch ein verpflichtendes landwirtschaftliches Praktikum für eine ganze Jahrgangsstufe gibt es vermutlich nur an wenigen Schulen. Eine dieser Schulen ist das Schloss Hagerhof in Bad Honnef, eine Privatschule, die nach den Grundsätzen der Montessori-Pädagogik arbeitet. Jedes Jahr machen etwa 70 bis 80 Schüler der Jahrgangsstufe acht dieser Schule Praktika auf landwirtschaftlichen Betrieben. In diesem Jahr sind es eine Realschul- und zwei Gymnasialklassen.

„Das landwirtschaftliche Praktikum gibt es schon seit vielen Jahren an unserer Schule“, erläutert der stellvertretende Schulleiter Matthias Sieber. Es sei aus mehreren Gründen eingeführt worden.

Mehr in LZ 42-2022 ab S. 54