08.01.2020

Neues Gütesiegel für glückliche Kinder im Urlaub

Foto: landpixel

Übernachten, erleben und entdecken: Der UrlaubsKinderhof steht für familienfreundliche Unterkünfte, hofeigene, kinderfreundliche Freizeitangebote und für glückliche Kinder im Landurlaub. Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus in Deutschland ergänzt zum neuen Jahr ihre sieben Gütesiegel um ein neues, den „UrlaubsKinderhof“. Dieses Siegel zeichnet Ferienhöfe aus, die besonders kinderfreundlich sind, bei denen Familien mit Kindern herzlich willkommen sind und die über hofeigene kinderfreundliche Freizeitangebote verfügen. „Mit dieser Auszeichnung erhalten Familien eine wertvolle Orientierung bei der Auswahl ihres Urlaubshofes“, erklärt Ute Mushardt, Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft.

Nur wer die 25 Pflichtkriterien und mindestens drei der acht Zusatzkriterien erfüllt, sich regelmäßig alle drei Jahre von unabhängigen Prüfern testen lässt und die Sicherheitscheckliste abarbeitet, erhält die Auszeichnung „UrlaubsKinderhof“. Von hofeigenen kinderfreundlichen Freizeitangeboten wie Stockbrot über einen wetterunabhängigen, sicheren Spielbereich bis hin zu kostenfreien Verleihangeboten für die Kinderausstattung – hier ist der Nachwuchs König.

Als erster bundesweiter „Qualitätsgeprüfter UrlaubsKinderhof“ wurde der Hof Thomsen in Groß Kordshagen, Mecklenburg-Vorpommern, ausgezeichnet. Der familienfreundliche Reit- und Bauernerlebnishof Thomsen mit seinen zehn liebevoll eingerichteten Ferienwohnungen befindet sich auf einer alten Gutsanlage zwischen der Insel Rügen und der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Neben dem landwirtschaftlichen Haupterwerbsbetrieb ist der Schwerpunkt des Betriebes das Reiten. Der Urlaubshof ist bestens für Familien, Großeltern mit Enkeln, Naturliebhaber, Angler, Radfahrer, Wanderer und Jäger geeignet. Die jährliche Kranichrast bietet zusätzlich ein tolles Naturschauspiel.

Die Besonderheit des neuen Gütesiegels: Der UrlaubsKinderhof verknüpft klassifizierte Familienübernachtung mit hofeigenen Familienerlebnissen. Alle ausgezeichneten Urlaubshöfe werden regelmäßig geprüft und sind somit Experten auf dem Feld des Familienurlaubs. Im Mittelpunkt der Kommunikation des UrlaubsKinderhofes stehen Familien beziehungsweise Reisende mit Kindern im Alter von null bis zehn Jahren. Die Gütesiegel der Arbeitsgemeinschaft sind seit 2007 am Markt und über 1 100 Urlaubshöfe werben bundesweit auf www.landsichten.de mit ihnen. DBV