04.10.2019

NRW verliert täglich 23 ha Agrarland

Foto: agrar-press

Im Schnitt des letzten Jahres verlor der Agrarsektor in NRW täglich 23 ha land- und gartenbauliche Nutzfläche. Dies entspricht der Fläche eines landwirtschaftlichen Nebenerwerbsbetriebes oder auch vergleichsweise der von 32 Fußballfeldern. Jürgen Boerman und Ute Bodin, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, haben die aktuellen Statistiken ausgewertet.

Mehr in LZ 40-2019 ab S. 21