17.11.2021

RhLV-Herbsttagung zum Thema „Insektenrückgang geht uns alle an“ in Kempen

Foto: Dr. Elisabeth Legge

Kein leichtes Thema hatten sich die Rheinischen Landfrauen da vorgenommen. Nachdem sie eineinhalb Jahre ihre Tagung coronabedingt geschoben hatten, luden sie am Mittwoch vergangener Woche zu ihrer Herbsttagung zum Thema „Insektenrückgang geht uns alle an“ in die Deula Rheinland in Kempen ein. „Leider wird die Landwirtschaft immer wieder als Hauptverursacher genannt, wenn es um das Thema Insektenrückgang geht. Dadurch fühlen wir landwirtschaftlichen Familien uns zunehmend an den Pranger gestellt“, betonte RhLV-Präsidentin Jutta Kuhles zu Beginn der Tagung, die vom Deutschen LandFrauenverband (dlv) zusammen mit dem Rheinischen LandFrauenverband (RhLV) durchgeführt und vom Bundeslandwirtschaftsministerium gefördert wurde. Die Landfrauen belißen es nicht dabei, nur darzustellen, was die Landwirtschaft für den Insektenerhalt tut, sondern befassten sich auch mit der kritischen Sicht von außen auf die Landwirtschaft, um aktiv in Diskussionen gehen zu können.

Mehr in LZ 46-2021 ab S. 58


All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish