02.08.2019

Runter von der Überholspur

Foto: Meike Siebel

Seit ein paar Jahren kann man entlang der Niers bei Goch-Kessel auf kleine Karawanen aus Eseln und ihre Führer, meist Kinder, stoßen. Der „Eselbauer“ bietet diese Form der Entspannung an. Frank Noppert gibt den Wanderern eine Routenbeschreibung mit auf den Weg, je nach Vorliebe lang oder kurz, durch den Wald oder über Felder und Wiesen.

Mehr in LZ 31-2019 ab S. 52