24.09.2020

Zuckerrübenproduktion gesichert

Foto: imago images/Volker Preußer

In Österreich sind die Bemühungen um die Stabilisierung des heimischen Zuckerrübenanbaus und den Erhalt der Zuckerfabrik Leopoldsdorf einen großen Schritt weitergekommen. Das Landwirtschaftsministerium, die Landwirtschaftskammer, die Rübenbauern und der Zuckerhersteller Agrana unterzeichneten den „Pakt zur Rettung des heimischen Zuckers“. Vorgesehen sind nach Angaben des Ministeriums eine Förderung für die Gesunderhaltung von wiederangebauten Zuckerrübenkulturen in Höhe von 250 €/ha bei Zerstörung durch Schädlinge, eine mögliche Notfallzulassung von neonikotinoidhaltigen Pflanzenschutzmitteln für die Saatgutbeizung auf Basis wissenschaftlicher Prüfung und eine Intensivierung der Forschungsaktivitäten, für die 1 Mio. € bereitgestellt werden soll. Ferner bekennen sich den Ressortangaben zufolge die Bundesländer Nieder- und Oberösterreich, Steiermark, Burgenland und Wien im Rahmen ihres Zuständigkeitsbereichs zur Absicherung der Rübenproduktion und beteiligen sich finanziell an der Umsetzung des Maßnahmenpakets. Agrana wird laut Ministerium die Abnahmeverträge mit den Rübenbauern weiterführen, diese bei der Bereitstellung von geeignetem Saatgut unterstützen und auch die Kosten für das Saatgut beim Wiederanbau übernehmen.


 

 

 

 

Die LZ Rheinland ist Medienpartner für die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort. Wir laden unsere Leser und Besucher unserer Website ein, sich den Internetauftritt unter www.kamp-lintfort2020.de anzuschauen. Dort finden Sie auch die Informationen rund um die Veranstaltungen auf dem Forum Landwirtschaft des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV). Hier gibt es „Landwirtschaft für jeden Geschmack“.

 

Service

Quicklinks

Das Landfrauentelefon

All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish