22.11.2020

Zukunftsträchtige Drohnen

Foto: imago images/Political-Moments

Die Bundesregierung sieht für die Anwendung von Drohnen in der Landwirtschaft ein großes Potenzial. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor. Demnach werden neben der biologischen Schädlingsbekämpfung auch das Detektieren von Unkräutern, Schaderregern, Krankheiten und Bestandsdichten als bedeutende Einsatzfelder betrachtet. Laut dem Julius Kühn-Institut (JKI) hätten die bisherigen Forschungen zum Einsatz von Drohnen zur Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln gezeigt, dass Verteilung, Anlagerung und Wirksamkeit der Mittel auf den zu behandelnden Reben im Weinbau vergleichbar mit Hubschrauberanwendungen seien. Nach ersten Erkenntnissen des JKI erscheine das Abdriftpotenzial hinsichtlich der Nichtzielflächen beim Einsatz von Drohnen geringer als bei der Hubschrauberanwendung in Steillagen. Weitere Erkenntnisse zum Einsatz von Drohnen sind der Antwort zufolge von den Ergebnissen der durch das Bundeslandwirtschaftsministerium geförderten Projekte „Digitalisierung im Wein- und Ackerbau mit Multikoptern“ und „Experimentierfeld zur datengetriebenen Vernetzung und Digitalisierung in der Landwirtschaft“ zu erwarten.


All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish