07.02.2024

Von der Leyen beerdigt die SUR

Foto: imago/Xinhua

Paukenschlag in Straßburg beziehungsweise Brüssel: Es wird vorerst keine Verordnung zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (SUR) geben. Die Präsidentin der EU-Kommission, Dr. Ursula von der Leyen, hat den Vorschlag in ihrer Rede gestern (Dienstag, 6. Februar) im Europaparlament in Straßburg beerdigt. Sie will den Entwurf zurückziehen. Das Ansinnen der Kommissionspräsidentin muss allerdings noch vom Kollegium der Kommissare abgenickt werden. Das gilt jedoch als Formsache.

Von der Leyen stellte aber zugleich klar, dass das Thema Pflanzenschutzmittelreduktion „nicht vom Tisch“ sei. Laut der CDU-Politikerin wird es von der nächsten EU-Kommission einen neuen Vorschlag geben, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu begrenzen. Dieser werde allerdings stärker als bisher im Dialog mit allen relevanten Akteuren ausgearbeitet. Ihr persönlich sei es wichtig, die Bauern stärker als bisher mit einzubeziehen, sagte von der Leyen.