Land & Familie

Land & Familie

Big Challenge geht auf Tour

In zehn Etappen von Flensburg nach Füssen für den Kampf gegen Krebs [weiter]
Land & Familie

Die dem Ei Halt geben

Eier gehören zum Osterfest dazu. Doch wer Eier isst, benötigt auch einen Eierbecher. Und davon hat ein Sammler aus Pulheim mehr als genug. Mehr dazu in LZ 12/2016. [weiter]
Land & Familie

Die Landwirtschaft und Ihr Image

Welches Image haben Bäuerinnen und Bauern in Deutschland und wie lässt es sich verbessern? Das war das Thema der diesjährigen Frühjahrstagung des Rheinischen LandFrauenverbandes (RhLV) in der DEULA ... [weiter]
Land & Familie

NRW‘s beste Melker kommen aus dem Rheinland

Sieger im Melkwettbewerb der Landwirtschaftskammer NRW stehen fest [weiter]
Land & Familie

Von der Kunst der Reparatur

Ob die alte Küchenmaschine nicht mehr läuft oder  der Rasenmäher streikt: Auch unter Haushaltsgeräten gibt es Lieblingsstücke, die aber im Handel nicht mehr repariert werden. Im Repair-Café in ... [weiter]
Land & Familie

Junge TOP Kursler trainieren für die Zukunft

Drei Rheinländer waren beim diesjährigen TOP Kurs mit dabei [weiter]
Land & Familie

Der ganz besondere Silberschmuck

Josef Klinkhammer aus Hellenthal ist Besteckschmuckkünstler und fertigt aus altem Silberbesteck außergewöhnlichen Schmuck. Aus Messern, Gabeln, Löffeln oder Kuchenschaufeln werden bei ihm Ringe, ... [weiter]

Anzeige

 

 

Helfer: Landwirte packen in den betroffenen Gebieten mit an, waren oft mit die Ersten vor Ort.

Schäden: Laut der Vereinigte Hagelversicherung VVaG liegt die geschädigte Fläche bei 6.400 ha, die geschädigte Versicherungssumme wird auf 24.000.000 € geschätzt.

 

 

 

Aus Fehlern wird man klug

Jedem unterläuft mal ein Fehler, aber niemand redet gerne darüber. Aber so ärgerlich Fehler sind, so hilfreich können sie auch sein – wenn man bereit ist, aus ihnen zu lernen. Damit steckt in ihnen auch für landwirtschaftliche Betriebe ein großes Potenzial für Verbesserungen. Haben Sie Interesse Ihr Fehlerverhalten einmal näher zu beleuchten? Oder möchten Sie mithelfen, ein möglichst komplettes Bild der Lage zu erstellen? Dann nehmen Sie anonym an der Online-Umfrage teil:

https://ww3.unipark.de/uc/na-mist-gebaut/

Das Ausfüllen des Fragebogens dauert etwa 25 Minuten und ist auch auf dem Smartphone oder Tablet möglich. Es gibt keine „richtigen“ oder „falschen“ Antworten! Bei Rückfragen können Sie sich gerne direkt an Anika Bolten wenden: anika.bolten@remove-this.uni-kassel.de.

 

Service

Das Landfrauentelefon

All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish