Land & Familie

Land & Familie

Erntedank und Bauernmarkt lockten viele Gäste

Dass das gemeinsame Erntedankfest von der Kreisbauernschaft Krefeld-Viersen, der Landwirtschaftskammer und den Landfrauen auch bei seiner achten Auflage auf großes Interesse stieß, ließ sich bereits ... [weiter]
Land & Familie

18 000 Besucher auf dem Dycker Feld

Am Sonntag fand auf dem Dycker Feld von Schloss Dyck in Jüchen das große Familienfest des Rhein-Kreises Neuss statt. 115 Aussteller waren mit ihren Ständen vertreten – meist Vereine und ... [weiter]
Land & Familie

„Die Arbeit macht mich zufrieden“

Im Sommer dreht sich in den Schweizer Bergen alles um Käse. Bei den Bürgern kommt das gut an und die Bauern fühlen sich wertgeschätzt. Die Schweiz lässt sich das was kosten. Wenn die Landwirte mit ... [weiter]
Land & Familie

Aus Liebe zu Kindern

Mit viel Liebe zum Detail schneidert Nicole Sarripapazidis Kuschel-Puppen mit Handicaps für behinderte Kinder. Die Puppen sind individuell, authentisch und spiegeln ihre kleinen Besitzer wider. Mehr ... [weiter]
Land & Familie

Richtig Kompostieren – so geht’s

In der Natur vollzieht sich bekanntlich vieles in Kreisläufen: Pflanzen wachsen he­ran, sterben, werden wieder zu Humus, und die darin enthaltenen Nährstoffe dienen neuen Pflanzen als ... [weiter]
Land & Familie

Klein und voller Vitamine

Ursprünglich stammen sie aus den Wäldern Ostasiens – Kiwibeeren fühlen sich aber auch in Krefeld wohl. Philipp und Constanze Wirtz führen das Familienunternehmen in der dritten Generation. Mehr in ... [weiter]
Land & Familie

Mehr Kapazitäten für Biofleisch NRW

Die bäuerliche Erzeugergenossenschaft Biofleisch NRW in Bergkamen verarbeitet seit 20 Jahren Biofleisch aus der Region. Nun wurden die neuen Gebäude feierlich eröffnet. Mehr in LZ 38-2019 ab S. 74 [weiter]

Anzeige

 

 

Helfer: Landwirte packen in den betroffenen Gebieten mit an, waren oft mit die Ersten vor Ort.

Schäden: Laut der Vereinigte Hagelversicherung VVaG liegt die geschädigte Fläche bei 6.400 ha, die geschädigte Versicherungssumme wird auf 24.000.000 € geschätzt.

 

 

 

Aus Fehlern wird man klug

Jedem unterläuft mal ein Fehler, aber niemand redet gerne darüber. Aber so ärgerlich Fehler sind, so hilfreich können sie auch sein – wenn man bereit ist, aus ihnen zu lernen. Damit steckt in ihnen auch für landwirtschaftliche Betriebe ein großes Potenzial für Verbesserungen. Haben Sie Interesse Ihr Fehlerverhalten einmal näher zu beleuchten? Oder möchten Sie mithelfen, ein möglichst komplettes Bild der Lage zu erstellen? Dann nehmen Sie anonym an der Online-Umfrage teil:

https://ww3.unipark.de/uc/na-mist-gebaut/

Das Ausfüllen des Fragebogens dauert etwa 25 Minuten und ist auch auf dem Smartphone oder Tablet möglich. Es gibt keine „richtigen“ oder „falschen“ Antworten! Bei Rückfragen können Sie sich gerne direkt an Anika Bolten wenden: anika.bolten@remove-this.uni-kassel.de.

 

Service

Das Landfrauentelefon

All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish