Die Zahl der nachweislich mit Afrikanischer Schweinepest (ASP) infizierten Wildschweine in Brandenburg laut Friedrich-Loeffler-Institut um neun weitere Fälle gestiegen und liegt damit aktuell bei 29. Nach dem ersten Virusnachweis bei einem verendeten Tier in der Gemeinde Schenkendöbern im Kreis Spree-Neiße hat das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) vergangene Woche weitere Infektionen bei Schwarzkitteln bestätigt. Die Fundorte der Kadaver lagen innerhalb des eingerichteten gefährdeten Gebiets beim Ort Neuzelle im benachbarten Kreis Oder-Spree, nur wenige Kilometer vom ersten Fundort entfernt.

Mehr lesen Sie hier.

Aktuelles

Hof und Feld

Dicke Bohnen leiden unter Virus

2020 war das dritte Jahr in Folge, in dem die Erträge von Dicken Bohnen im Rhein-land sehr schlecht ausfielen – das war auch in anderen EU-Ländern so. Dr. Marlene Leucker und Eugen Winkelheide, ... [weiter]
Politik + Aktuelles

Rekordstrecke und ASP-Forderungen

Die deutschen Jäger haben zuletzt eine Rekordstrecke an Wildschweinen erlegt. Nach einer durch den Deutschen Jagdverband (DJV) vorgenommenen Auswertung der vorläufigen Jagdstatistik wurden im ... [weiter]
Land & Familie

Von Meppen nach Emden

Meppen im Emsland war der Startpunkt der diesjährigen mehrtägigen Fahrradtour der Landfrauen des Bezirksverbandes Geldern. Coronabedingt starteten weniger Landfrauen in zwei Gruppen zu einer ... [weiter]
Politik + Aktuelles

Flächen intelligent entwickeln

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen will den Flächenverbrauch verringern und in neue Bahnen lenken. Für dieses Ziel verabschiedete das Kabinett in der vergangenen Woche ein Maßnahmenpaket zur ... [weiter]
Hof und Feld

Silomaisreife läuft davon

Das Wetter der letzten Woche hat die Trockenmassegehalte der noch stehenden Maisbestände rasant steigen lassen. Über die letzten Reifefortschritte informiert Norbert Erhardt, Landwirtschaftskammer ... [weiter]
Politik + Aktuelles

Treibhausgassenke schwächt sich ab

Die Europäische Kommission hat vor einer weiteren Abschwächung der Kohlendioxidsenke und damit einer Verschlechterung der Treibhausgasbilanz der Landwirtschaft in der EU gewarnt. Wie die Brüsseler ... [weiter]
Land & Familie

Vielseitige Erntedankdekoration

In diesem Jahr kann Erntedank vielerorts nicht in der gewohnten Form stattfinden. Diese Möglichkeiten gibt es, zu Hause für das Erntedankfest stimmungsvoll zu schmücken. Mehr in LZ 39-2020 auf S. 70 [weiter]

 

 

 

 

Die LZ Rheinland ist Medienpartner für die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort. Wir laden unsere Leser und Besucher unserer Website ein, sich den Internetauftritt unter www.kamp-lintfort2020.de anzuschauen. Dort finden Sie auch die Informationen rund um die Veranstaltungen auf dem Forum Landwirtschaft des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV). Hier gibt es „Landwirtschaft für jeden Geschmack“.

 

Service

Quicklinks

Das Landfrauentelefon

All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish