Das Bundeslandwirtschaftsministerium wird im nächsten Jahr ein Pflanzenschutzmittel-Reduktionsprogramm vorlegen. Das hat Staatssekretärin Silvia Bender anlässlich eines Treffens zur Weiterentwicklung des Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP) vergangene Woche in Bonn angekündigt. „Wir haben uns für eine nachhaltigere Landwirtschaft ambitionierte Ziele gesetzt“, erläuterte Bender.

Welche das sind, lesen Sie hier

Aktuelles

Politik + Aktuelles

Kartellklage: NRW spricht Streitverkündung gegenüber Waldbesitzern aus

800 Waldbesitzende bekommen demnächst Post vom Land Nordrhein-Westfalen. Hintergrund ist eine Kartellklag wegen der kooperativen Holzvermarktung durch die nordrhein-westfälische Forstverwaltung. 32 ... [weiter]
Land & Familie

Mit der Spekulatiusmaschine unterwegs

In der Vorweihnachtszeit sind Hedwig Queling und ihr Mann Reiner mit ihrem Oldtimerbus auf Märkten unterwegs und verkaufen Spekulatius. Mit dabei ist eine historische Spekulatiusmaschine, mit der die ... [weiter]
Politik + Aktuelles

Shitstorm für Schauspieler

Der Auftritt der Schauspieler Hannes Jaenicke und Sky du Mont in der Talksendung 3nach9, die Radio Bremen kürzlich ausgestrahlt hat, hat in der Landwirtschaft für Empörung gesorgt. Mit massiven ... [weiter]
Hof und Feld

Energiesparpotenziale im Kuhstall

Auch in der Milchproduktion wird der Energieeinsatz zu einem immer größeren Kostenfaktor. Stetig steigende Strompreise bedeuten für Milchviehhalter deutlich höhere Ausgaben. Aus diesem Grund kommt ... [weiter]
Land & Familie

Volles Haus

Wieder ein volles Haus. 40 Landfrauen waren am 28. November der Einladung des Ortsverbandes Korschenbroich-Neuwerk zur Adventsfeier und Vorstandswahl in das Schlossrestaurant „Schloss Myllendonk“ in ... [weiter]
Politik + Aktuelles

PV-Flächenbedarf unter 4 %

Der Flächenbedarf für den Ausbau von Photovoltaik-(PV)-Freiflächenanlagen im Rahmen der Energiewende schwankt zwischen 0,3 % und 4 % der derzeit bewirtschafteten landwirtschaftlichen Fläche in ... [weiter]
Hof und Feld

Der Energie-Plus-Stall

„Das Bestechende am Energie-Plus-Stall ist, dass er fast die gesamte auf dem Hof benötigte Energie bereitstellt. Bei Strom liegt unsere Eigenversorgung bei 96 bis 97 %. Eng wird’s nur, wenn die ... [weiter]