Hof und Feld

Hof und Feld

Winterraps: Auf bewährte Sorten setzen

Die Situation wiederholt sich jedes Jahr. Als Landwirt möchte man gerne auf die aktuellen Versuchsergebnisse warten und nach den neuen Sternen am Sortenhimmel suchen. Bestätigen die neuen Sorten ... [weiter]
Hof und Feld

Den Raps unkrautfrei halten

Im letzten Herbst waren die Wirkungsbedingungen für Bodenherbizide optimal. In Kombination mit einem konkurrenzfähigen Rapsbestand konnten die Unkräuter gutkontrolliert werden. Konnte der Raps, ... [weiter]
Hof und Feld

Es gibt sie: Die ungenutzten Grünlandreserven

In vielen Milchviehbetrieben liefert Grünland die Basis der Fütterung. Doch die Ertrags- und Qualitätspotenziale sind häufig noch nicht ausgeschöpft. Welche Reserven genutzt werden können, um ... [weiter]
Hof und Feld

Mais gegen Krankheiten schützen

Die Maisbestände sind in diesem Jahr extrem unterschiedlich weit entwickelt. In der Regel sind gute Bestände auf milden, warmen, wasserdurchlässigen Böden anzutreffen. Hier gibt es Bestände, die ... [weiter]
Hof und Feld

Die Grunddüngung im Auge behalten

Unter Grunddüngung versteht man das Düngen der pflanzenbaulich relevanten Haupt- und Grundnährstoffe – mit Ausnahme des Stickstoffs, dem eine gesonderte Bedeutung beigemessen wird. Hauptsächlich ... [weiter]
Hof und Feld

Meinung macht der, der den Mund aufmacht

Ob es um Tierhaltung geht oder um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln – das, was Landwirte tagtäglich über ihre Arbeit in den Medien lesen und hören, lässt sie nicht selten verzweifeln. Wie der ... [weiter]
Hof und Feld

Zwischenfruchtanbau und die Tücken des Greenings

Ein Jahr nach der Einführung des Greenings ist es wohl noch zu früh, um ein allgemeingültiges oder auch differenziertes Zwischenfazit im Hinblick auf den Erfolg oder die Eignung der verschiedenen ... [weiter]