Hof und Feld

Hof und Feld

Was tun gegen Unkraut in Mais?

Hirsen mit Resistenz gegenüber Wirkstoffen aus der Gruppe der Sulfonylharnstoffe sind in Österreich und Südosteuropa schon seit einigen Jahren bekannt. Aber auch in NRW gibt es erste Flächen, auf ... [weiter]
Hof und Feld

Blauzunge sorgt für holprigen Start

Der Mutterkuhbestand im Zuchtgebiet des Fleischrinder-Herdbuches Bonn e. V. (FHB) hat sich auch in 2018 behauptet, denn Rindfleisch liegt im Trend. Soweit die positive Nachricht auf der ... [weiter]
Hof und Feld

Lebensmittel mit Mehrwert

Im Einwohner stärksten Bundesland NRW haben Direktvermarkter den Kunden direkt vor der Haustür. So groß wie das Interesse der Verbraucher an regionalen Produkten ist, so hoch war auch das der ... [weiter]
Hof und Feld

Bei der Maisaussaat die Weichen richtig stellen

Neben der Sorte wird bei der Maisbestellung über Saatbettbedingungen, Saattermin und standortangepasster Aussaatstärke die Basis für gute Maiserträge gelegt. Hinweise zur Maisaussaat gibt Norbert ... [weiter]
Hof und Feld

Die Lage ist katastrophal

2018 war kein gutes Jahr für die Fichte. Auch für dieses Jahr rechnen die Experten mit einem starken Schaden durch den Borkenkäfer. Forstamtsleiter Uwe Schölmerich schätzt, dass bereits jetzt schon ... [weiter]
Hof und Feld

Pferdeweiden: Wie siehtʼs im Boden aus?

Nur eine optimal versorgte Pferdeweide kann allen Anforderungen hinsichtlich Futtermenge, Futterqualität und Strapazierfähigkeit gerecht werden. Auswertungen der Bodenuntersuchungsergebnisse von ... [weiter]
Hof und Feld

Die richtige Sorte auf den richtigen Standort

Die Produktionsbedingungen für den Kartoffelanbau werden in Zukunft nicht leichter. Neben stärkeren Wetterkapriolen werden vor allem neue Vorschriften in den Bereichen Düngung und Pflanzen-schutz für ... [weiter]