Hof und Feld

Hof und Feld

40 - Nicht um jeden Preis pachten

Das Thema Pachtpreise ist ein heißes Eisen – auch deshalb, weil unterschiedliche Interessen aufei nan derprallen: Der Verpächter möchte für sein Land eine hohe Pacht erhalten, der Pächter wenig ... [weiter]
Hof und Feld

39 - Abdrift kann gefährlich werden

Pflanzenschutzmittel sind nach guter fachlicher Praxis zielgenau und möglichst verlustfrei auszubringen. Einträge auf Nichtzielflächen oder Schäden für die Umwelt müssen vermieden werden. Um die ... [weiter]
Hof und Feld

38 - Welcher ist der beste Transporter?

Das Transportaufkommen in der Landwirtschaft wird weiter steigen. Bedingt durch den Strukturwandel müssen immer weitere Entfernungen überwunden werden. Doch wie lassen sich diese Transporte ... [weiter]
Hof und Feld

37 - Hallo Kunden – hört ihr mich?

Für Werbetreibende wird die Zahl der verfügbaren Werbekanäle im Zuge der Digitalisierung immer unübersichtlicher. Auf die gute, alte Tageszeitung zu setzen genügt schon lange nicht mehr. Wie sich ... [weiter]
Hof und Feld

36 - Wie mit Gehegewild starten?

Die Gehegewildhaltung stellt seit einigen Jahrzehnten eine Einkommensmöglichkeit für landwirtschaftliche Betriebe dar. Anfänglich belächelt, hat sich die Gehegewildhaltung mittlerweile zu einer ... [weiter]
Hof und Feld

35 - Von Kuh-Freaks zu Bio-Legehennen-Profis

Einen Stallneubau für 12 000 Biohühner haben Klaus Hansen und Oliver Grommes 2017 in der Nachbarschaft zum rheinland-pfälzischen Ormont in Betrieb genommen. Beide waren Neueinsteiger in Sachen ... [weiter]
Hof und Feld

34 - Gegen Unkraut in Getreide

Um Getreide einen möglichst konkurrenzlosen Start in die nächsten Monate zu ermöglichen, gilt es, die Flächen unkrautfrei zu bekommen. Wie und womit, erläutert Günter Klingenhagen, ... [weiter]